Skip to main content

Duschabtrennung Duschwand 75x200 cm



Grundsätzliches zur Duschwand 75x200 cm für eine Walk In Dusche

Mit einer Duschwand 75x200 cm können Sie sich eine schicke Walk In Dusche in Ihrem Badezimmer einrichten und liegen damit sogar noch voll im Trend. Durch den offenen Einstieg der Dusche haben Sie einen viel größeren Freiraum verglichen mit einer herkömmlichen Duschkabine oder Nische mit Duschtür. Die begehbare Dusche punktet zudem durch das offene Raumgefühl, weil keine Abtrennung zwischen Badezimmer und Dusche vorhanden ist und so auch der Duschraum nicht vollständig begrenzt wird.

Auch ein gänzlich barrierefreier Einstieg ist möglich und ein klarer Vorteil, denn es muss keine Erhöhung bewältigt und auch nicht eine Tür geöffnet werden um in die Walk In Dusche zu kommen. Das ist einerseits eine Bequemlichkeit aber auf der anderen Seite auch sehr wichtig für Senioren oder Menschen im Rollstuhl die darauf angewiesen sind.

Darüber hinaus minimieren Sie durch eine Walk In Dusche die Abnutzungsteile auf ein Mindestmaß, denn eine bewegliche Duschtür benötigt Rollen beziehungsweise Scharniere und muss zwangsläufig irgendwann ausgetauscht werden. Das ist sowohl bei der Duschkabine als auch bei einer Nischendusche der Fall.

Eine Duschwand 75x200 cm hält grundsätzlich ein Leben lang, denn das bruchsichere Sicherheitsglas (ESG) in Kombination mit dem Wandprofil und der oberen Haltestange hält bombenfest. Und die Silikondichtungen unterhalb und je nach Modell am Wandprofil der Walk In Duschwand können abgekratzt und anschließend neu aufgetragen werden.

Varianten der Duschabtrennung Duschwand

Duschwand aus Klarglas 75x200 cm

Eine Duschwand aus klarem Glas ist die Standardvariante unter den begehbaren Duschen. Hier setzt sich die Walk In Duschwand aus bruchsicherem Einscheibensicherheitsglas zusammen,welches transparent ist. Aus diesem Grund wird die Dusche mit Helligkeit durchflutet und es entsteht eine klare und zugleich lichterfüllte Duschszene.

Duschwand aus Milchglas/satiniertem Glas 75x200 cm

Die zweite Modellvariante ist eine Duschwand teilweise oder vollständig aus undurchsichtigem, bruchsicherem Einscheibensicherheitsglas. Das Besondere am Milchglas beziehungsweise satiniertem Glas ist, dass es grundsätzlich undurchsichtig aber doch lichtdurchlässig ist. Das geschieht entweder mit trübenden Stoffen bei der Produktion oder danach durch rau machen der Glasoberfläche.

So können Sie in Ihrer begehbaren Dusche ein bisschen Privatsphäre schaffen aber ebenso auch viele Lichtstrahlen in den Duschraum strömen lassen.