Skip to main content

Duschkabinen mit Eckeinstieg


Fünfeck Duschkabine Provence

319,00 €

Inkl. MwSt, zzgl. Versand
DetailsZum Shop »

Allgemeines zu Duschkabinen mit Eckeinstieg

Im Badezimmer ist meist keine Ecke frei, deshalb muss mit dem Platz sparsam und sorgsam umgegangen werden. Eine Dusche mit Eckeinstieg ist dabei natürlich eine sehr elegante Lösung, da so auch eine Duschkabine hinter der Badezimmertür oder in einem kleinen Bad realisiert werden kann. Auch für große Badezimmer kann eine Duschkabine mit Eckeinstieg die richtige Wahl sein. Ein Eckeinstieg hat einen großen Einstiegsbereich in die Dusche und ist so meist auch praktisch in der Mitte des Badezimmers aufgestellt.

Außerdem besitzt jede Duschkabine mit Eckeinstieg zwei Türen, hier gibt es verschiedene Türarten wie Schiebetüren, Pendeltüren oder Falttüren. Dabei ist die Schiebetür die beliebteste Variante.

Die meisten Modelle sind auch für die bodenebene Montage auf einer Duschtasse oder einem ausgefliesten Duschbereich geeignet. Je nach Kundenwunsch kann auch optional eine Bodenleiste gegen das Spritzwasser auf dem Boden angebracht werden. Meist ist sie sogar bereits im Lieferumfang der Duschkabine mit Eckeinstieg enthalten.

Duschkabinen mit Eckeinstieg und Schiebetür

Die beliebteste Variante ist mit großem Abstand der Eckeinstieg mit Schiebetüren. Das ist auch nicht verwunderlich, da die Schiebetüren im Gegensatz zu Pendel- oder Falttüren immer platzsparend nach hinten geschoben werden können. Es gibt dabei zwei grundlegend verschiedene Bauarten. Zum einen die Duschkabinen mit Vollrahmen, hier sind die Rollen und Schienen der Schiebefunktion nicht sichtbar – dafür gibt es hier jedoch auch einen umlaufenden Rahmen. Außerdem gibt es noch die rahmenlosen Duschkabinen mit Schiebetür, hier ist die Schiebetechnik zwar sichtbar aber es gibt auch keinen Rahmen. Duschkabinen ohne Rahmen sehen moderner aus und sind deshalb auch im Trend.